Mittwoch, 21. Juli 2010

Lovelybooks.de

Ich hab grad mit Schrecken festgestellt, dass mein letzter Eintrag schon wieder über einen Monat her ist. Also gibts hier wieder mal was neues von mir.

Heute möchte ich euch eine nette Seite vorstellen, die ich vor ein paar Tagen gefunden habe. Es sei so viel gesagt: es geht um Bücher, um viele Bücher, um ALLE Bücher.

Die Seite heißt lovelybooks und ist u.a. so eine Art virtuelles Bücherregal und man kann auch diverse Infos zu den Büchern eingeben. z.B. ob man die gelesen hat, gerade liest oder schon durch hat. Desweiteren kann jeder noch angeben, wann er das Buch angefangen und wann zu Ende gelesen hat.

Ich für meinen Teil hab mit Erschrecken festgestellt, dass ich ca. 100 Bücher allein in meinem Wohnzimmer habe. Dabei liegen noch viele im Keller in div. Kisten. Ich hab auch gemerkt, dass ich viele Bücher, die ich habe, noch gar nicht gelesen oder nur angefangen habe. Deshalb werd ich mich selbst erstmal auf Bücherdiät setzen (zumindest es versuchen) und in der nächsten Zeit keine oder so wenig Bücher wie möglich kaufen, tauschen, leihen oder wie auch sonst in meinen Besitz bringen.

Okay, nun wieder zurück zu lovelybooks: Das tolle daran finde ich, dass es ca. alle zwei Wochen einen LiveStream einer Autorenlesung gibt. Am Montag hatte ich daher gleich das Vergnügen, eine Lesung von Titus Müller zum Buch "Die Jesuitin von Lissabon" live zu sehen. War echt interessant und witzig. Ich werd auf jeden Fall versuchen, die nächsten Lesungen auch zu sehen und selbst wenn man das nicht schafft, das Video findet man auch dort in der LiveStream-Bibliothek.

Des weiteren gibt es dort ein riesiges Bücherforum zu allen möglichen Büchern, Themen, Reihen und Autoren. Alles was das Herz begehrt und es gibt auch sehr viele Rezensionen zu Büchern.

Wenn ich euch jetzt ein wenig neugierig gemacht hab, würde mich das freuen. Vielleicht schaut ja der ein oder andere auch mal auf der Seite vorbei. Ich jedenfalls werde versuchen, annähernd alle Bücher, die ich besitze, dort einzutragen. Ich bin gerade schon fleissig dabei, meinen SUB abzubauen. Gerade lese ich (endlich mal) "Das magische Messer" von Philip Pullman aus der "His dark materials"-Reihe.

Ich wünsch euch noch einen schönen Nachmittag und bis bald!

Jeany

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen