Sonntag, 19. Januar 2014

Jason F. Wright - Das Weihnachtsglas

N'abend ihr Leseratten,

ich hab doch tatsächlich "Sieben Minuten nach Mitternacht" an einem Tag ausgelesen. Meine Meinung zu dem Buch findet ihr im entsprechenden Post.

Da ich letzte Woche von BücherengelSandy ein Buch ausgeliehen bekommen habe, mache ich mich nun an dieses Buch, damit ich es ihr bald wieder geben kann. Leider passt es nicht mehr so in die Jahreszeit, aber egal.

Titel: Das Weihnachtsglas
Autor: Jason F. Wright
Verlag: Heyne


Erscheinungsdatum: 19.10.2009
Seiten: 142 Seiten
Format: Hardcover
Lesezeitraum: 19.01.2014 bis 20.01.2014
Preis: Entfällt, da ausgeliehen.

Der erste Satz:
"Louise Jensen saß im Chuck's Chicken 'n' Biscuits am U.S. Highway 4 allein vor ihrem halben Hähnchen und leckte sich gerade das Fett von den Fingern, als sie plötzlich vom Tisch nebenan ein leises Wimmern hörte."

Das sagt Heyne:
Ausgerechnet an Heiligabend räumen Diebe Hope Jensens Wohnung aus. Die junge Journalistin ist ohnehin am Boden zerstört, weil erst vor Kurzem ihre Adoptivmutter gestorben ist. Doch dann erhält sie ein geheimnisvolles anonymes Geschenk. Sie ist wild entschlossen, den edlen Spender ausfindig zu machen. Dabei erfährt sie von einer wunderbaren Weihnachtstradition – und löst unverhofft das Geheimnis ihrer Herkunft.

Meine Meinung zu dem Buch:
Liebe Sandy, vielen lieben Dank dafür, dass du mir dieses tolle Buch empfohlen hast. Ich hab es wirklich quasi in einem Rutsch gelesen, weil ich die Geschichte und die Tradition des Weihnachtsglases so toll fand. Natürlich gab es auch das ein oder andere Tränchen von mir, das vergossen wurde, allerdings stört das bei diesem Buch absolut nicht.
Ich bin auch der Meinung, dieses Buch könnte zu jeder beliebigen Jahreszeit spielen, daher kann man das Buch gut jederzeit lesen und ich gebe dem Buch eine absolute Leseempfehlung und empfehle es jedem, der auf gute Geschichten mit Happy End steht.

Von mir gibt es 5 von 5 Sternen für dieses kleine, aber sehr feine Buch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen